In der Campinganlage „Familiencamping Biggesee-Waldeburg“ können ab sofort zwei Elektromobile an Menschen mit eingeschränkter Mobilität verliehen werden.

Der Verein für Menschen mit Behinderungen Kreis Olpe e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt, Barrieren für Menschen mit Behinderungen abzubauen. Diese Barrieren treffen Menschen mit Behinderungen, aber auch Senioren, die in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt sind. Das betrifft alle Lebenslagen – unter anderem auch die Freizeitgestaltung.

Daher hat der Vorstand des Vereins zwei Elektromobile angeschafft, um Menschen mit eingeschränkter Mobilität die Möglichkeit zu bieten, das Freizeitangebot in der Region nutzen zu können. Ein gemeinsamer Spaziergang mit Familienangehörigen oder Betreuern sollte allen Beteiligten ein wenig Freude bereiten.

Die Biggesee Resort GmbH mit dem Campingplatz Waldenburger Bucht in Attendorn übernimmt die Logistik des Verleihs der Elektromobile. An der Rezeption des Campingplatzes können Sie die Elektromobile gegen einen kleinen Unkostenbeitrag für drei Stunden ausleihen und einen ausgedehnten Spaziergang am Biggesee machen.

Weiterführende Informationen zu den Elektromobilen: Es handelt sich um E-Scooter der Firma Mobiles, die eine Reichweite von ca. 30 km haben. Die Geschwindigkeit der Scooter ist auf 3 km/h begrenzt, damit Fußgänger die Möglichkeit haben, in Ruhe neben ihren Begleitern her zu gehen. Die Sitze sind zum Einstieg drehbar und bieten guten Seitenhalt. Das Mindestalter zur Nutzung beträgt 15 Jahre; eine telefonische Reservierung ist vorab möglich und sinnvoll, um Wartezeiten zu vermeiden. Mitglieder des Vereins fahren drei Stunden kostenlos, die Scooter stehen aber allen Menschen mit Mobilitätseinschränkungen zur Verfügung.